Direkt zum Inhalt

Folgen Sie uns!

Kostenloser Versand für Bestellungen über €500

Kontakt aufnehmen

Der Khampa-Bogen

Das ist unser neuestes Recurve- bzw. Reiterbogendesign hier bei Fairbow.

Bei uns hängen einige uralte Bögen an der Wand im Wohnzimmer und dieser Tibetische bzw. Qinghai-Bogen geht uns schon ein paar Jahre nicht mehr aus dem Kopf.

Wir haben die Form gescannt, unser Mathematiker hat die Kurven berechnet und unser Bogenbauer hat ein bisschen "Fingerspitzengefühl" hineingemischt.

Das Resultat ist 138cm kurz (54 Zoll), ein C-förmiger Recurve.

Dieser Bogen wird immer bei 28 Zoll Auszug gemessen, damit man ihn gut vergleichen kann, ist aber immer auf bis zu 32 Zoll Auszug getestet worden.

Wir haben festgestellt, dass dieses Design kein Stacking aufweist und, noch wichtiger, keinen Handschock produziert.

Weil das Mittelstück bzw. Griffteil schlank ist, legen wir dem Bogen ein Stück Leder bei, so das man den Umfang des Griffstücks ein Stück weit auffüttern kann.

Wir meinen, dass man diesen Bogen am besten mit 10 Grain (Pfeilgewicht) pro Pfund (Zuggewicht) (gpp) schießt; und er fällt unter unsere berühmte lebenslange Garantie.

Manche Schütz*innen mögen den plötzlichen Stopp durch Sehnenbrücken und eine eher niedrige Standhöhe, andere bevorzugen das Gegenteil: keine Sehnenbrücken, und mehr Standhöhe.

Daher liefern wir den Khampa ohne montierte Sehnenbrücken, aber sie sind dabei in der Schachtel, zusammen mit einer Anleitung, wie man sie, wenn man das wünscht, anbringen kann.

Die Nocken des Khampa werden mit zwei Hornspänen verstärkt, so dass man moderne Sehnenmaterialien verwenden kann.

Wie Sie das von einem Fairbow-Produkt erwarten können, wird der Khampa mit erstklassigem Fiberglas über StabilCore (dem Carbonersatz) und Supercore-Bambus hergestellt. Die Siyahs und das Mittelteil werden zwischen die Laminate geklebt.

Diese Bögen werden zusammen mit einer Fastflightsehne mit großen Sehnenschlaufen und mit einer Bogenhülle versandt.

54 Zoll langer, C-förmiger Bogen
Der Khampa lässt sich mit 10GPP schießen
Der Khampa ist für moderne Sehnen geeignet
Diese Bögen vertragen bis zu 32 Zoll Auszug
Die Siyahs bestehen aus leichten Hölzern und Horn
Das Mittelteil/Griffteil ist aus Hartholz

Die Khampa sind als der kämpferischste und feindseligste aller tibetischen Stämme gefürchtet. "Große, wohlgebaute Männer, furchtlos, mit offenem Blick, ähneln sie Apachen, wenn ihr geflochtenes Haar die markanten Gesichter umrahmt".



100 % handgefertigt

Lebenslange Garantie

von 1000+ Kunden

Weltweiter Versand
German